Protokoll Ortsbeirtassitzung

ORTSBEIRAT UTTERSHAUSEN

Protokoll der öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Uttershausen vom 19. September 2019 im DGH Uttershausen

Anwesende Ortsbeiratsmitglieder:

Ortsvorsteher Gerhard Jäger, Olaf Altrichter, Wilfried Brauer und Anna Hämel. Lars Witzel war entschuldigt.
Weiterhin waren 9 interessierte Uttershäuser Einwohner/innen anwesend.

Tagesordnung (TO):

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellen der Beschlussfähigkeit
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Mittelanmeldung des OT Uttershausen für Haushalt 2020
5. Verschiedenes

Zu Punkt 1 der TO:

Ortsvorsteher Gerhard Jäger eröffnet um 19:00 Uhr die Ortsbeiratssitzung. Er begrüßte die Ortsbeiratsmitglieder sowie 9 interessiere Mitbürgerinnen & Mitbürger zur dritten Ortsbeiratssitzung in 2019.

Zu Punkt 2 der TO:

Ortsvorsteher Gerhard Jäger stellte fest, dass die Versammlung beschlussfähig sei, da 4 Ortsbeiratsmitglieder anwesend waren.

Zu Punkt 3 der TO:

Ortsvorsteher Jäger berichtete, dass neue Hausmeisterinnen für das Dorfgemeinschaftshaus seit einiger Zeit gefunden sind. Es handelt sich um Maria Kelsch und Helena Oswald.

Der Bewilligungsbescheid zur Bezuschussung des neuen Feuerwehrgerätehauses seitens des Landes Hessen liegt seit kurzer Zeit vor, so berichtete Gerhard Jäger weiter.

Das neue Feuerwehrauto wurde offiziell am 10.08. während des Dorffestes übergeben und in Dienst gestellt.

Am 03.08. haben insgesamt 24 UtterhäuserInnen sich am Arbeitsdienst des Ortsbeirates beteiligt. Hier wurden Beete und der Vorplatz des Kindergartens gesäubert. Gerhard Jäger bedankte sich für all die vielen fleißigen Hände.

Der defekte Kühlschrank im DGH wurde auch ausgetauscht. Hier verrichtet nun ein gebrauchter Kühlschrank aus dem DGH aus Niedermöllrich seinen Dienst.

Das Angebot für neue Tische im DGH wurde seitens der Gemeindeverwaltung eingeholt, allerdings steht eine finale Entscheidung aus.

Die verwahrlosten Beete im Bereich der Chattenstraße wurden durch die Gemeinde begangen und empfohlen, diese zu pflastern bzw. zu erneuern. Eine Rückmeldung zum Vorgehen seitens der Gemeinde Wabern steht noch aus.

Ortsvorsteher Jäger informierte, dass eine Begehung des Spielplatzes im Oberdorf durch die Eltern und die Gemeinde Wabern noch aussteht. Jäger hofft auf die Initiative des Planungsstabes hier baldmöglichst einen Termin zu finden. Hier ist eine Vorabplanung notwendig, um den Umfang der benötigten Mittel zu umreißen. Ggfs sind Förderungen einzuholen, die auch eine Konzeptionierung mit Kostenabschätzung notwendig machen.

Eine neue Friedhofssatzung ist in Kraft getreten. Ortsvorsteher Jäger informierte über die wesentlichen Punkte und verwies auf die Niederschrift im Gemeindeblatt.

Zu Punkt 4 der TO:

Ortsvorsteher Gerhard Jäger gab den Anwesenden einen Status zum abgegebenen Haushaltsplan 2020 bzw. zu den offenen Punkten aus 2018/2019. Ein ausführlicher Haushaltsplan bzw. die Beantragung wird wie jedes Jahr der Gemeinde zukommen.

Nachfolgend der Status:

12 neue Klapptische DGH – Wiederaufnahme

Geschirrausstattung DGH für 80 Personen – Wiederaufnahme

Wegdecke Heinrichstraße bis Eingang Friedhof – Wiederaufnahme

Gehweg Heerstraße und schöne Aussicht – Wiederaufnahme

Pflastersetzung im Bereich Heerstraße/Finkenweg – Wiederaufnahme

Beete Chattenstraße und Hessenweg – Wiederaufnahme

Neue Decke, Beleuchtung und Wandheizung der Friedhofshalle Wiederaufnahme

Erneuerung Fußmatte im Eingangsbereich der Sporthalle – Wiederaufnahme

Spielgeräte Spielplatz Oberdorf – Konzept soll vorgelegt werden.

Sanierung des Flachdaches der Sporthalle – Wiederaufnahme

Neubau Feuerwehrgerätehaus – Neuaufnahme

Lesbarkeit Straßenschilder – Neuaufnahme

Friedhof: Setzung Teer Eingangsbereich und Begradigung Vorplatz Leichenhalle – Neuaufnahme

Zone 30 Markierungen auffrischen – Neuaufnahme

Straßenbeleuchtung auf LED umrüsten und Anpassung der Beleuchtungszeiten auf NVV Verkehr – Neuaufnahme

Abholzen und Neubepflanzung Wäldchen Uttershausen – Neuaufnahme

Aufbereitung Sportplatz Grünflächen und Aschebahn– Neuaufnahme

Herstellen Funktionstüchtigkeit Duschen Sportplatz – Neuaufnahme

Abschleifen Parkett DGH – Neuaufnahme

Austausch Heizungsanlage Sporthaus – Neuaufnahme

Aufstellung mit Begründung zu den Haushaltswünschen siehe gesonderte Anlage im Anhang.

Zu Punkt 5 der TO:

Ortsvorsteher Jäger informierte über den bevorstehenden Arbeitsdienst am 28.09. zum Hecke schneiden am Friedhof und bittet um rege Teilnahme.

Kirmes wird vom 18.-20-10. stattfinden. Es ist auch am Sonntag ein Umzug geplant.

Aus den Reihen der Teilnehmer wurden folgende Dinge in der Sitzung adressiert:

Reparatur Flutlichtanlage eventueller Austausch auf LED falls die benötigten Ersatzteil-Module nicht mehr lieferbar sind. Es gibt ggfs auch Zuschüsse seitens des Landes Sport Bundes.

Im Bereich des Dorfplatzes im Otratring und in der Lormaisonstr. muss ein Baum zurückgeschnitten werden, da dieser stark gewachsen ist. Auch in der Heerstraße gibt es Handlungsbedarf, da hier Laternen abgedeckt sind.

Schlusswort:

Ortsvorsteher Gerhard Jäger bedankte sich für die Teilnahme an der Sitzung und schloss die Sitzung um 20:00 Uhr.

Uttershausen, den 19.09.2019

Ortsvorsteher Schriftführerin
Gerhard Jäger Anna Hämel